Lehrende in der Hochschulweiterbildung und ihr didaktischer Unterstützungsbedarf

Autor/innen

  • Andreas Fischer

DOI:

https://doi.org/10.4119/zhwb-3658

Abstract

Dozentinnen und Lehrbeauftragte gestalten den Unterricht
der wissenschaftlichen Weiterbildung maßgeblich in eigener
Kompetenz. Deshalb spielen sie für die Qualität des Angebots
eine zentrale Rolle. Wer aber sind sie? Wie sind sie für
diese Aufgabe qualifiziert? Wie werden sie unterstützt und
welche Unterstützung wünschen sie sich? Im Rahmen einer
Studie zur didaktischen Qualität der Hochschulweiterbildung1
hat das Zentrum für universitäre Weiterbildung ZUW
auch Daten zu diesen Fragen erhoben. Die Ergebnisse geben
einen Einblick in die Praxis der Hochschulweiterbildung und
erlauben Folgerungen hinsichtlich Personalentwicklung und
didaktischer Unterstützung.

Downloads

Metriken
Views/Downloads
  • Abstract
    58
  • PDF
    69
Weitere Informationen

Veröffentlicht

2020-08-26