Hochschuldidaktische Qualifizierung von Lehrenden in der wissenschaftlichen Weiterbildung

Das Zertifikatsprogramm „Kompetenz für professionelle Hochschullehre mit dem Schwerpunkt wissenschaftliche Weiterbildung“

Autor/innen

  • Monika Braun
  • Marguerite Rumpf
  • Heike Rundnagel

DOI:

https://doi.org/10.11576/zhwb-3659

Abstract

Im bundesweiten Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung: offene
Hochschulen“ haben die drei mittelhessischen Hochschulen
(Justus-Liebig-Universität Gießen, Philipps-Universität
Marburg und Technische Hochschule Mittelhessen) das
hochschultypenübergreifende Verbundprojekt ‚WM³ Weiterbildung
Mittelhessen‘ eingeworben. Ziel des Verbundprojekts
ist der Aufbau neuer, nachfrageorientierter und
berufsbegleitender Masterstudiengänge, Zertifikatskurse
und Studienmodule, die gemeinsam entwickelt, durchgeführt
und vermarktet werden sollen. Die Lehrenden der beteiligten
Hochschulen werden im vorgestellten Zertifikatsprogramm
„Kompetenz für professionelle Hochschullehre mit
dem Schwerpunkt wissenschaftliche Weiterbildung“ auf die
Weiterbildungslehre auf meso- und mikrodidaktischer Ebene
vorbereitet und für die Besonderheiten sensibilisiert und
geschult.

Downloads

Metriken
Views/Downloads
  • Abstract
    52
  • PDF
    65
Weitere Informationen

Veröffentlicht

2020-08-26